sbike.ch

Stieger Velos Oberriet

Stieger Velos in Burkina Faso und Sierra Leone

Velorecycling in Afrika

Im westafrikanischen Burkina Faso fällt dem Velo eine wichtige wirtschaftliche Rolle zu. Bauern transportieren damit ihre Ernten auf dem Markt, Krankenschwestern erreichen so ihre Patienten, Händler liefern ihre Waren aus und Frauen können sich so den weiten  Fussmarsch zum täglichen Markt ersparen.

Durch lokale Fabriken und Fernostimporte wird ein Teil des Velobedarfes gedeckt. Doch die Velos sind oft von schlechter Qualität und fast unerschwinglich. Ein neues Fahrrad kostet soviel, wie eine Kleinbauernfamilie in einem Jahr verdient. Darum sind gebrauchte Schweizer Velos die sonst zum Teil im Altmetall landen so gefragt.

 

Sie werden bei Stieger Velos gesammelt und demontiert um danach mit Containern verschifft zu werden. An verschiedenen Orten in Burkina Faso und neu auch in Sierra Leone werden sie wieder montiert und repariert, danach  an die lokale Bevölkerung günstig verkauft. Preiswerte Dreigänger oder MTB mit einfacher Ausstattung sind besonders gefragt. Unverwertbare Aluminiumteile werden auf dem Markt in Schüsseln, Kochtöpfe, Löffel, usw. umgeschmolzen. Das Projekt schafft vielfältige, sinnvolle Arbeitsplätze, es mindert den Abfallberg, fördert gesunde, umweltverträgliche Mobilität und schlägt eine Brücke vom hiesigen Überfluss zum Mangel in einem der ärmsten Länder der Welt.

Öffnungszeiten  Sommer  1.März bis 30.September

 

Dienstag  bis  Freitag  8:00 - 12.00 und 13.30 - 18:30 Uhr

Samstags                       8.00 - 14.00 Uhr

Sonntags und Montags geschlossen

 

 

Öffnungszeiten  Winter  1.Oktober bis 28.Februar

 

Dienstag  bis  Freitag  8:00 - 12.00 und 13.30 - 18:00 Uhr

Samstags                       8.00 - 12.00 Uhr

Sonntags und Montags geschlossen

Copyright © 2015 Stieger Velos. Alle Rechte vorbehalten